2. Dozent 1

 

„Autor des besten deutschsprachigen Buchs über die Hieroglyphen“ (Welt)

Der Ägyptologe und Bestseller-Autor Michael Höveler-Müller ist Berater zahlreicher TV- und Radioproduktionen zum Thema Ägypten. Er arbeitete auf Grabungen, leitete ägyptische Sammlungen und Museen, unterrichtete an Universtäten, verbrachte mehr als 5 Jahre in Ägypten und veröffentlichte bislang 10 Bücher – darunter europaweite Verkaufserfolge.

Weltweites Aufsehen erlangte er 2009, als er die Leitung des Ägyptischen Museums in Bonn übernahm und einen bis dahin unscheinbaren Flakon als ein original verschlossenes Gefäß der Pharaonin Hatschepsut identifizierte, das noch Reste des einstigen Inhalts enthielt. Die Geschichte rund um die Untersuchung dieses Fläschchens machten international Schlagzeilen und wurde von Höveler-Müller in seinem Buch „Das Hatschepsut-Puzzle“ (2015) aufgearbeitet.

Seit 2001 führte Michael Höveler-Müller weit über 2500 Interessierte in die Schrift der Pharaonen ein und entwickelte dafür eine Methode, mit der man die Hieroglyphen sehr leicht erlernen kann. 2014 gründete er eine Fernschule für Hieroglyphen und seit 2015 ist er mit seinem ganztägigen Hieroglyphen-Workshop „Talk like an Egyptian“ in ganz Deutschland unterwegs.

 

Abb. 1, 3-6: privat; Abb. 2: © Pressestelle Uni Bonn 


2. Dozent 3
  2. Dozent 4  2. Dozent 6    2. Dozent 5


Besuchen Sie auch die Autorenseite von Michael Höveler-Müller bei Amazon:

Autorenseite auf Amazon